Screening

Netzhautfotografie, Gesichtsfeldmessung, Spaltlampenmikroskopie



Nicht nur Fehlsichtigkeiten beeinträchtigen unsere Wahrnehmung. Daher kontrollieren wir die Lichtdurchlässigkeit von Hornhaut und Augenlinse und schauen uns die Beschaffenheit der Netzhaut genauer an. So erhalten wir wichtige Informationen über den allgemeinen Zustand des Auges.

Außerdem können wir so auch besser abschätzen, ob eine neue Brille tatsächlich die richtige Lösung für Sie ist. Da Sehverschlechterungen auch durch verschiedene strukturelle Veränderungen am Auge ausgelöst werden können, sorgt eine neue Brillenstärke nicht immer für eine Verbesserung des Sehens. Da es sich bei unserer Kontrolle aber nicht um eine diagnostische Untersuchung handelt, werden wir Sie bei Auffälligkeiten immer zur weiterführenden Untersuchung an einen Augenarzt weiterleiten.

Verkäuferin fertig mit Visuscout Netzhautaufnahme bei einer Kundin anNetzhautaufnahme


 

1. Bedarfsanalyse   2. Präzisionsmessung  3. Brillenglasbestimmung  4. Screening (Netzhaut, Gesichtsfeld, ..)  5. Fassungsauswahl  6. Brillenzentrierung  7. Brillenglaslösung  8. Brillenübergabe

 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram