Kontaktlinsen

Brillenersatz oder perfekte Ergänzung zur Brille?


Ob Sie die Kontaktlinse nur als zusätzliche Option zur Ihrer normalen Sehlösung tragen und die Vorzüge beim Sport (Schwimmen, Skifahren, ...), zur Abendgarderobe oder im Kino genießen möchten oder die Brille im Alltag größtenteils ersetzen möchten: für fast jede Fehlsichtigkeit gibt es inzwischen die Möglichkeit, Kontaktlinsen anfertigen zu lassen. Bei der Auswahl der richtigen Lösung unterstützen wir Sie gerne! 



Die Kontaktlinsenanpassung            



Häufig können die Werte vom Brillenpass nicht einfach für die Kontaktlinsen übernommen werden und das Tragen von Kontaktlinsen kann ohne individuelle Anpassung zu Problemen führen. Eine Vielzahl von Faktoren muss berücksichtigt werden. 

Die Tragehäufigkeit, Beschaffenheit des Tränenfilms, Größe der Hornhaut (vergleichbar mit einer Konfektionsgröße) und gegebenenfalls auch Besonderheiten des Auges  spielen eine wichtige Rolle. Daher befassen wir uns, ähnlich wie bei der Brillenanpassung, intensiv mit Ihren Augen. 

Für die Kontaktlinsenanpassung bestimmen wir natürlich Ihre Fehlsichtigkeit, vermessen Ihre Hornhaut mit modernster Technologie, sodass wir hinterher quasi eine Landkarte mit allen Unebenheiten, die eine Hornhaut natürlich hat, darstellen können und analysieren Ihren Tränenfilm. Wenn wir alle Informationen zusammen haben, besprechen wir welche Optionen Sie bei dem gewünschten Einsatz haben.


Welche Arten von Kontaktlinsen gibt es?


Ganz grundsätzlich unterscheidet man weiche und formstabile Kontaktlinsen. 

Am Gängigsten sind inzwischen weiche Kontaktlinsen. Diese gibt es für verschiedene Tragezeiten in unterschiedlichen Tauschzyklen. Die Kontaktlinsen tauscht man je nach Ausführung regelmäßig:

  • jeden Tag
  • alle 14 Tage
  • einmal im Monat
  • einmal alle sechs Monate
  • einmal pro Jahr


Weiche Kontaktlinsen sind aufgrund der hohen Spontanverträglichkeit inzwischen bei den meisten Trägern die favorisierte Variante.


Die formstabilen Kontaktlinsen sind immer individuell angefertigt, wie ein Maßanzug für Ihr Auge. Sie sind besonders sinnvoll, wenn die Kontaktlinse als Brillenersatz getragen werden soll oder Besonderheiten der Hornhaut das Tragen von weichen Linsen schwierig gestaltet. Die Kontaktlinsen kann man in der Regel mindestens ein Jahr benutzen. 



Und wie ist das mit Gleitsicht?         


 


Inzwischen gibt es sogar Tageslinsen als Mehrstärken- bzw. Gleitsichtkontaktlinsen. Grade beim Sport oder Ausgehen am Abend ist das natürlich ein riesiger Vorteil. Man muss keine zusätzliche Lesebrille mitnehmen und kann trotzdem das Handy, Navigationssystem oder die Speisekarte gut lesen. Welche Ausführung für Sie die Richtige ist, klären wir gerne im persönlichen Gespräch.


Neugierig geworden?


Vereinbaren Sie gerne einen Termin für Ihre individuelle Kontaktlinsenanpassung, entweder telefonisch oder über unser Kontaktformular.


 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram